Gemeinsames Konzert in der Müllheimer Martinskirche zugunsten der Spendenkasse des BSF am 25. Oktober 2019


  • Gemischter Chor der Sängervereinigung Müllheim unter der Leitung von Martin Klingler
  • Die Munteren Hallodris mit ihren Mundharmonikas unter der Leitung von Erwin Bornemann
  • 2. Orchester der Harmonikafreunde Müllheim e.V. unter der Leitung von Susanne de Smedt

Nach der Begrüßung durch den BSF-Vereinsvorsitzenden Dieter Grether und dem Dank an die vielen Musiker, die den Abend zugunsten der sozialen Aufgaben der Bürgersozialfonds gestalteten, erwartete ein breites Repertoire das begeisterte Publikum. Alle Beteiligten präsentierten ihre musikalischen Darbietungen äußerst engagiert während dieses kurzweiligen Abends und sorgten für beste Stimmung. Sichtlich Freude daran hatten auch die SängerInnen und MusikerInnen! Der Mix aus den unterschiedlichen Musikstilen von Volksliedern, internationalen Evergreens und deutschen Schlagern, sowie der Wechsel von Stimmen zu Instrumenten bot viel Abwechslung, was sich auch im anhaltenden Applaus der Zuhörer zeigte. Mit einem launigen Redebeitrag sorgte Christian Mees mit manchem Detail zu den Beteiligten und den Vorbereitungen der Veranstaltung für Erheiterung. Der Höhepunkt zum Abschluss des munteren Abends war dann ein Medley gemeinsam vorgetragener Titel aller Musiker zusammen auf der Bühne. 

 

Zur Begrüßung gab es für jeden Zuhörer und Musiker ein Gläschen Winzersekt. Während des Programms bot der BSF Getränke und Scharweie im hinteren Bereich der Martinskirche an, wo sich zwischen den Liedpausen auch immer wieder Gelegenheit bot zu Gesprächen und Austausch.

Das Resumee des Abends war einhellig: in jedem Fall wiederholenswert!